MAC-Adresse

Was ist die MAC-Adresse meines Laptops?

Die MAC-Adresse (Media Access Control) identifiziert den Netzwerkadapter Ihres Computers eindeutig. Üblicherweise besitzt ein Laptop zwei Mac-Adressen: Diejenige der Ethernet-Schnittstelle und diejenige des WLAN-Adapters (Airport).
Eine MAC-Adresse hat üblicherweise die Form "XX:XX:XX:XX:XX:XX".

Wie finde ich die MAC-Adresse heraus?

Bei Windows-Betriebsystemen:

1. Wählen Sie im Startmenü "Alle Programme" > "Zubehör" > "Eingabeaufforderung" oder wählen Sie im Startmenü "Ausführen".
2. Geben Sie nun "cmd" ein und drücken Sie "OK".
3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung "ipconfig /all" ein.
4. In der Auflistung aller Netzwerkadapter suchen Sie den Eintrag für "drahtlose Netzwerkverbindung". Die Zeile "Physikalische Adresse" zeigt Ihnen die MAC-Adresse. Entsprechend unter Ethernet-Adapter diejenige des Kabelnetzwerks.

Bei MacIntosh-Betriebsystemen:

1a) Analog wie bei Windows, jedoch im Terminal mit dem Befehl "ifconfig"
oder
1b) In Systemeinstellungen unter Netzwerk: Wählen Sie mit einem Doppelklick die gewünschte Netzwerkkarte (in der Regel ist das Ethernet (integriert) oder AirPort.