Schenkung der Mariann Steegmann Foundation

2005 erhielt das Musikwissenschaftliche Institut eine sehr grosszügige Schenkung der Mariann Steegmann Foundation, Bremen, um die Hausbibliothek um den Themenkomplex Musik und Gender zu bereichern. In den Folgejahren konnte ein ebenso breitgefächerter wie umfangreicher Bestand an Noten, Tonträgern und Sekundärliteratur angeschafft werden, wobei ein besonderer Schwerpunkt im Bereich Frauen und Musik gesetzt wurde. Die Leistungen zahlreicher Komponistinnen und Wissenschaftlerinnen konnten dank der Steegmann Foundation in der Bibliothek des Instituts sicht- und greifbar gemacht werden. Sämtliche Noten- und Bücherbestände, die mit den geschenkten Mitteln erworben wurden, sind mit einem entsprechenden Stempel versehen.