Musikwissenschaftliches Institut

Aktuell
Institut
Mitarbeiter
Studium
Projekte
Bibliothek
Download
Links  

Publikationen PD Dr. Therese Bruggisser-Lanker

Monographien und Herausgeberschaft
Buchbeiträge und Aufsätze
Artikel und Kulturbeilagen
Artikel für Nachschlagewerke und Programmhefte, Rezensionen

Monographien und Herausgeberschaft

Congaudent angelorum chori, Festschrift für P. Roman Bannwart zum 80. Geburtstag, Luzern: Raeber Verlag 1999 (als Hrsg. zusammen mit Bernhard Hangartner).

Musik und Liturgie im Kloster St. Gallen in Spätmittelalter und Renaissance (= Abhandlungen zur Musikgeschichte, hrsg. von Martin Staehelin, Hans-Joachim Marx, Ulrich Konrad, Bd. 13), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2004.

Musik für die Engelweihe in Einsiedeln (= Musik aus Schweizer Klöstern, Band 1), Adliswil/Zürich: Edition Kunzelmann 2007 (als Hrsg. zusammen mit Giuliano Castellani und Gabriella Hanke Knaus).

Musik und Tod im Mittelalter – Imaginationsräume der Transzendenz, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010.

Den Himmel öffnen – Bild, Klang und Architektur in der Sakralkultur des Mittelalters, Tagungsbericht St. Gallen, 8. November 2008 (als Hrsg.), Bern etc.: Peter Lang 2011 (Druck in Vorbereitung).

Buchbeiträge und Aufsätze

Frömmigkeitspraktiken der einfachen Leute in Katholizismus und Reformiertentum. Beobachtungen des Luzerner Stadtschreibers Renward Cysat (1545–1614), in: Zeitschrift für historische Forschung 17 (1990), 1-26.

Die Stadtpfeifer zu Nürnberg im 16. Jahrhundert. Ikonographische und quellenkritische Hinweise zur Aufführungspraxis, in: Schweizer Jahrbuch für Musikwissenschaft NF 10 (1990), 43-72.

Kirchenmusik zwischen barocker Religiosität und politischer Repräsentation. Die Musikkultur des 17. und 18. Jahrhunderts im Stift Beromünster, in: "Lieder jenseits der Menschen. Das Konfliktfeld Musik – Religion – Kirche", hrsg. von Annette Landau und Sandra Koch, Zürich: Chronos Verlag 2002, 107-132.

Kap. Geistliche Musik in Berns Kirchen und Klöstern für das Buchprojekt "Berns mutige Zeit. Das 13. und 14. Jahrhundert neu entdeckt", hrsg. von Norberto Gramaccini, Rainer C. Schwinges, Bern: Schulverlag blmv und Stämpfli Verlag 2003, 457-460.

Musica medicina mentis – ein Leben im Dienste der Musik. Nelly Diem, die erste promovierte Musikwissenschaftlerin der Schweiz, in: "blütenweiss bis raben-schwarz", St. Galler Frauen – 200 Porträts, hrsg. von Marina Widmer und Heidi Witzig, Zürich: Limmat Verlag 2003, 94-95.

König David und die Macht der Musik. Gedanken zur musikalischen Semantik zwischen Tod, Trauer und Trost, in: „König David – Biblische Schlüsselfigur und europäische Leitgestalt“, hrsg. von Walter Dietrich und Hubert Herkommer, Stuttgart: Kohlhammer; Freiburg/Schweiz: Universitätsverlag 2003, 589-629.

Claudio Monteverdis "Combattimento di Tancredi e Clorinda" – experimentelles Musiktheater aus dem Geiste des Mittelalters, in: "Paare und Paarungen", hrsg. von Ulrich Müller und Margarete Springeth, Stuttgart: Verlag Hans-Dieter Heinz und Akademischer Verlag 2004, 78-92.

Zur Herkunft des Fugenthemas in Mozarts Jupiter-Sinfonie – eine Spurensuche, in: Acta Mozartiana 52 (2005), 31-54.

Ritus und Memoria – Die Musik im liturgischen Buch, in: "Buchkultur im Mittelalter. Schrift – Bild – Kommunikation", hrsg. von Michael Stolz und Adrian Mettauer in Gemeinschaft mit Yvonne Dellsperger und André Schnyder, Berlin/New York: de Gruyter 2006, 14-40.

Engelsmusik und Marienverehrung. Die Engelweihe der Gnadenkapelle zu Maria Einsiedeln, in: "Engel, Teufel und Dämonen. Einblicke in die Geisterwelt des Mittelalters". Eine Publikation des Berner Mittelalter-Zentrums BMZ, hrsg. von Hubert Herkommer und Rainer Christoph Schwinges, Basel: Schwabe 2006, 177-198.

Die Engelweihe, in: "Musik für die Engelweihe in Einsiedeln", hrsg. von Therese Bruggisser-Lanker, Giuliano Castellani und Gabriella Hanke Knaus (= Musik aus Schweizer Klöstern, Band 1), Adliswil/Zürich: Edition Kunzelmann 2007, I-III.

Krönungsritus und sakrales Herrschertum – Zeremonie und Symbolik, in: "Riten, Gesten, Zeremonien. Beiträge zur gesellschaftlichen Symbolik in Mittelalter und Früher Neuzeit". Eine Publikation des Berner Mittelalter-Zentrums BMZ, hrsg. von Edgar Bierende, Sven Bretfeld und Klaus Oschema, Berlin/New York: de Gruyter 2008, 289-319.

Notker Balbulus – "qui composuit sequentias", in: Musik und Liturgie 135 (1/2010), 14-19.

"Majestätische Simplizität" – Kirchenmusik und katholische Aufklärung im Spiegel von Martin Gerberts Briefwechsel, in: "Musik aus Klöstern des Alpenraums – Musiques des monastères de la région alpine", hrsg. von Luca Zoppelli und Giuliano Castellani, Bern etc.: Verlag Peter Lang 2010, 31-70.

Gregor der Grosse und der Gregorianische Choral: Kanonisierung im Zeichen göttlicher Inspiration, in: „Kanon in der Musik. Ein Handbuch“, hrsg. von Klaus Pietschmann und Melanie Wald, München: edition text + kritik (Druck in Vorbereitung).

Dulcis harmonica concordantia – Nicolaus Cusanus' Schönheitsbegriff und die Emanzipation der europäischen Kunst, in: "Urbanität, Identitätskonstruktion und Humanismus: Musik, Kunst und Kultur zur Zeit des Basler Konzils" (Internationale Tagung 19.-20.August 2011), hrsg. von Matteo Nanni (Druck im Vorbereitung).

Artikel und Kulturbeilagen

Die Orgeltabulatur des Fridolin Sicher in der St. Galler Stiftsbibliothek; in: Die Ostschweiz, Kulturmagazin, 25.6.1993.

Musik zum fürstlichen Zeitvertreib: Höfische Musikkultur in der Frührenaissance, in: Die Ostschweiz, Kulturmagazin, 4.2.1995.

Wie klang die Musik im alten Gallusmünster? in: St. Galler Tagblatt, Kultur, 22.2.1995.

Klassische Form, romantischer Geist. Zum 100. Todestag von Johannes Brahms, in: Saiten, St. Galler Kulturmagazin, April 1996.

Das Kloster St. Gallen als kreatives Zentrum. Neue Forschungsergebnisse, in: St. Galler Tagblatt, Kultur, 18.4.1996.

Der sanfte Rebell. Zum 200. Geburtstag von Franz Schubert, in: Saiten, St. Galler Kulturmagazin, Januar 1997.

Klassizist oder Avantgardist? Johannes Brahms’ Kammermusik zwischen konservativem Denken und progressiven Konsequenzen, in: Programmführer Kammermusikreihe 1997 zum 100. Todestag von Johannes Brahms, St. Gallen, März 1997.

Johannes Brahms – der Unzeitgemässe, in: Die Ostschweiz, Kulturmagazin, 22.3.1997.

Prachtvoll Busse tun. Die Musikcodices des Johannes Mielich, in: St. Galler Tagblatt, Kultur, 22.1.1998.

Wie die Klänge modern wurden. Arnold Schönberg und die Folgen für die Musik des 20. Jahrhunderts, in: St. Galler Tagblatt, Kultur, 15.1.1999.

Komponieren als Männersache. Gustav und Alma Mahler: Ihre Beziehung im Spiegel ihrer Briefe und Erinnerungen, in: Saiten, St. Galler Kulturmagazin, März 1999.

Vom musikalischen Ideenkunstwerk zur Musik als Sprache des Unaussprechlichen, in: Presto, Kulturzeitschrift der Universität St. Gallen, 5. Jg., Heft 1/2000.

Musik und Kontemplation oder: Vom Nutzen der Musikwissenschaft in: Schweizer Musikzeitung, Januar 2003.

Artikel für Nachschlagewerke und Programmhefte, Rezensionen

Diverse Artikel für: Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Allgemeine Enzyklopädie der Musik, begründet von Friedrich Blume. Zweite, neu bearbeitete Auflage hrsg. von Ludwig Finscher, Kassel etc. 1994ff.

Beiträge zu Programmheften für das Berner Sinfonieorchester, das Sinfonieorchester St. Gallen, das Forum Alte Musik St. Gallen, u.a.

Booklet-Texte für diverse Kammermusikformationen

Rezension zu: Michael Klaper, Die Musikgeschichte der Reichenau im 10. und 11. Jahrhundert. Ein Versuch (Beihefte zum Archiv für Musikwissenschaft 52), Wiesbaden 2003, in: Das Mittelalter 10 (2005), 172.