Schenkung Stiftung "Musica Española Suiza"

Die Schenkung der Stifung "Música Española Suiza" (MES) an die Bibliothek des Musikwissenschaftlichen Instituts

Das Musikwissenschaftliche Institut der Universität Zürich erhielt 2007 eine in der Schweiz einzigartige Sammlung spanischer und lateinamerikanischer Musikbestände als Schenkung von der Stiftung MES.

Das Musikarchiv der Stiftung wurde 1996 gegründet, um die Noten und Bücher zu beherbergen, die im Rahmen ihrer musikalischen Aktivitäten zusammengetragen worden sind. Initiatorin und Spiritus rector der Sammlung ist die spanische Pianistin und Klavierpädagogin María Luisa Cantos. Gemeinsam mit ihrem verstorbenen Mann, dem Violinisten und Konzertmeister des Zürcher Tonhalleorchesters Angelo Maccabiani, widmete sie sich schon 1979 in Konzerten, Meisterkursen und mittels publizistischer Arbeit der Verbreitung und Vermittlung spanischer Musik und Musikgeschichte in der Schweiz. 1982 wurde der Verein "Música Española Suiza" gegründet, um den Aktivitäten einen offiziellen Rahmen zu geben, 1991 gelang es, die Stiftung ins Leben zu rufen. Über einen Zeitraum von 25 Jahren fanden jährlich künstlerische und pädagogische Veranstaltungen statt.

König Juan Carlos I. hat als Zeichen der Wertschätzung und der Anerkennung ihres ehrenamtliches Engagements für die spanische Kultur im Ausland María Luisa Cantos den Lazo de Dama de la Orden Isabel la Católica und Angelo Maccabiani die Cruz de oficial de la Orden de Isabel la Católica verliehen, höchste Auszeichungen des Spanischen Staates für ausländische Bürger.

Die Sammlung enthält Bücher, Notenmaterial und Tonträger spanischer Komponisten, aber auch lateinamerikanische Komponisten sind vertreten und schweizer Komponisten, die sich in ihrem Werk mit spanischer Musik auseinandersetzen.

Ein Grossteil des Bestandes wurden von der Stiftungsgründerin gespendet. Dank Schenkungen verschiedener Institutionen und Verlage konnte der Bestand bereichert werden. Folgende Institutionen seien hier dankend erwähnt:

Ministerio de Cultura, (Servicio de Publicaciones de Madrid y Centro de Documentación Musical del INAEM)

Fundación Autor, SGAE
Fundación Joaquín Rodrigo
Fundación Ferrer Salat
Fundación Jacinto e Inocencio Guerrero
Archivo Manuel de Falla
Archivo Manuel Halffter
Archivo Joaquín Turina
Eresbil. Archivo vasco de la música
Fundación Manuel Blancafort
Ediciones musicales: Alpuerto, Bolamar, SEEMSA, Boileau, Brotons & Mercadal, etc.

Der gesamte Bestand der Schenkung ist im Bibliothekskatalog NEBIS nachgewiesen.