Bibliothek

Benutzungsberechtigung

Die Bibliothek steht allen Mitgliedern des Musikwissenschaftlichen Instituts, den Studierenden der Musikwissenschaft und weiteren InteressentInnen offen. Weitere Details entnehmen Sie der Bibliotheksordnung.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 09:00-12:30 und 13:30-17:00
In den Semesterferien Freitagnachmittag geschlossen.

Erschliessung

Sämtliche Medien (Bücher, Noten, Tonträger, Mikrofilme) sind online im Bibliothekskatalog NEBIS Katalog der Bibliothek der Uni Zürich (IDS ZH) verzeichnet.

Eine separaten Datenbank verzeichnet eine Sammlung von Historischen Aufnahmen. Diese Kollektion von CDs enthält Überspielungen alter LPs und Schellack-Pressungen, die früher zur Bibliothek des Musikwissenschaftlichen Institutes gehörten und heute integrierter Bestandteil des Archives der Fonoteca Nazionale in Lugano sind.

Infrastruktur

Ca. 30 Arbeitsplätze
4 PC-Arbeitsplätze mit Internetzugang ( Netzwerkarbeitsplätze)
WLAN-Zugang und NUZ-Steckdosen ( Netzwerkarbeitsplätze)
Kopiergerät (mit Kopierkarte, erhältlich in Campuswelt)
Schliessfächer

Bestand

Bücher: ca. 30'000
Musikalien: ca. 6'000
CD's: ca. 3'200
Microfichen: ca. 2'300

Ausleihe

Die Bibliothek des Musikwissenschaftlichen Instituts ist grundsätzlich eine Präsenzbibliothek. Deshalb ist keine Ausleihe gestattet. Die Bestände sind für das Studium vor Ort bestimmt und sollen allen NutzerInnen jederzeit zur Verfügung stehen. In Ausnahmefällen ist eine Wochenendausleihe nach Absprache mit dem Bibliotheksleiter möglich. Von jeder Ausleihe ausgeschlossen sind Gesamtausgaben, Tonträger und Semesterapparate.

Neuanschaffungen

Neuanschaffungen werden vor Ort separat aufgestellt.